Leistungsspektrum

   
 
  • Augenheilkunde
  • Eigener Notdienst
  • EKG
  • Ernährungsberatung
  • Geriatrie (Altersvorsorge)
  • Homöopathie
  • Impfungen
  • Inhalationsnarkose mit Überwachung durch Atemmonitor
  • bestimmte Knocheneingriffe
  • Labor (inklusive Kot-, Urin- und Blutuntersuchungen)
  • Lasertherapie
  • Onkologie (Chemotherapie)
  • Röntgen
  • Sachkundenachweis nach Landeshundegesetz
  • stationäre Behandlung
  • Tierkennzeichnung
  • Ultraschall (Sonographie)
  • Ultraschall-Zahnsteinentfernung
  • Weichteil-Chirurgie (z.B. Kastration)
  • Welpenberatung
  • Zugelassene SV-HD-Röntgenstelle
  • Deckzeitpunkt-Bestimmung
  • Behandlung von Hautkrankheiten
  • Behandlung von Vögeln und Exoten
  • Behandlungen von Heimtieren, z.B. Kaninchen, Meerschweinchen oder Hamster

Facharzt Dr. Gabriel führt die Zusatzbezeichnungen „Heimtierkrankheiten“ und „Zahnheilkunde beim Kleintier“.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Praxis ist die Prävention von Erkrankungen, um Ihr Tier gesund zu erhalten und Krankheiten vorzubeugen.

Durch regelmäßige Untersuchungen, wie sie zum Beispiel anlässlich jährlicher Impftermine durchgeführt werden, sowie mithilfe spezieller Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge (Prophylaxe) lassen sich Krankheiten oft schon früh identifizieren und erfolgreich behandeln.

Eine angepasste und ausgewogene Ernährung spielt dabei eine Hauptrolle. Deswegen haben wir einen deutlichen Schwerpunkt auf Ernährungsberatung und klinische Diätetik gelegt.

In unserer Tierärztlichen Hausapotheke halten wir alle notwendigen Tierarzneimittel zur Abgabe an den Tierhalter vorrätig. Nach dem Arzneimittelrecht haben Tierärzte durch ihre Ausbildung das sog. Dispensierrecht. Das bedeutet, dass sie wie eine öffentliche Apotheke für die vom Tierarzt behandelten Tiere Arzneimittel herstellen und abgeben dürfen.

Allerdings ist es dem Tierarzt nur erlaubt, Medikamente im Rahmen einer Behandlung nach entsprechender Untersuchung und Erstellen eines Therapieplanes abzugeben. Deswegen dürfen wir auch keine Medikamente für Pferde oder landwirtschaftliche Nutztiere mehr abgeben.

nach oben

 
 
 
 
 
 
© 2007 presse-punkt
[ Ärztehaus Le-Puy-Straße 13 | 59872 Meschede | Tel 0049-291-7170 | Fax 0049-291-7130 ]